Page Type
Pirelli öffnet den Zugang zu neuen Aktionären

09/04/2015

Pirelli öffnet den Zugang zu neuen Aktionären


China National Chemical Corporation, chinesisches Chemie Unternehmen mit einem Umsatz von 40 Milliarden Dollar, hat schon ein öffentliches Kaufangebot fertig für Pirelli (weltweit fünftgrößter Reifenhersteller): das Ziel ist, das von Camfin besetzte Anteil überzunehmen.
Das Angebot? Euro 15 je Aktie (einige Tagen nach diesem Durchsickern von Informationen hat die Aktie die 15 Euro überstiegen), um die Mehrheitsgesellschaft nach Osten zu bewegen.
Falls das Kaufangebot für die 100 % der Bicocca- Aktien erfolgreich endet, wird der Aktie von Piazza Affari zurückgezogen werden, um die Kapitalerhöhung sowie auch die Reorganisation zu fördern. Das Ziel ist "Stabilität, Autonomie und Kontinuität auf einem dauerhaften Wachstumspfad für die Gruppe Pirelli mit Hauptquartieren in Italien zu gewährleisten". Angeblich ist Pirelli 7,15 Milliarden Euro wert, und 64% davon soll in den Händen der Chinesen sein. Auf der Grundlage nicht-offizieller Stimmen würde die Gesellschaft in zwei Unternehmen getrennt werden: Pirelli Tyre (Retail Sektor) und Pirelli Lkw (Reifen für Industriefahrzeuge).
Im Fall einer Schließung wird die Herrschaft in den Händen von Marco Tronchetti Provera bis 2020 bleiben.