Slide background WORKING

Working is most of our day
Slide background Working is what give the chance to live our life, to gain what we need for our life. Working is basic for our life.
Slide background Somebody said work ennobles man; other said it leads to happiness
Slide background Most seeing it as a way to get results, fame, richness
Slide background Results not always come, but working is always necessary
Slide background But when you work with PASSION, everything changes!
Slide background Passion is what pushes you to never give up, to always do your job with commitment, dedication, enthusiasm
Slide background It's what pushes you to keep up, even when results don't come
Slide background It's a basic part of the result itself, as even if you can't get to the top, you're satisfied anyway, if you worked with passion
Slide background Since 40 years we've been designing and producing our machines with passion
Slide background We dream to be able to convey our passion inside what we produce
Slide background So that those who are using our products can feel, as we do, they're working with excellence
Slide background Since 40 years we've been putting our passion at your service. To give you the best, in every moment of your business
Slide background Ever seen anything better? Maybe, but in this field, we can really give you the best
Slide background SINCE 40 YEARS Profession Passiong

Wir sind seit über 40 Jahren als Hersteller von Reifenmontiermaschinen für Personen- und Lastkraftwagen und von Hebebühnen für Reifenhändler und Radauswuchtmaschinen im Automotive Equipment-Bereich vertreten und haben im Laufe der Zeit eine bedeutende Position auf dem Weltmarkt erobert.

Unsere Geschichte

Giuliano S.p.A. ist ein Hersteller von Ausrüstungen für Autowerkstätten und Reifenhändler und hat seinen Firmensitz in Correggio, der „Heimat“ der Reifenmontiermaschinen. Der Betrieb ist seit über 40 Jahren auf dem Markt vertreten.
Der Betrieb wurde 1976 durch Giuliano Maselli und andere stille Gesellschafter als Handelsunternehmen in Carpi (MO) als Aktiengesellschaft gegründet und wurde 1980 in eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung umgewandelt.
Im Jahr 1981 wurde der Firmensitz nach Correggio (RE) verlegt, während 1983 Fabrizio Bonacini mit technisch-produktiven Aufgaben zur Gesellschaft stieß. Mit dieser neuen Unternehmensstruktur wurde die Produktionstätigkeit aufgenommen.
Unser erstes Produkt war die Reifenmontiermaschine, mit der wir uns unter dem Markenzeichen Silver in kurzer Zeit einen bedeutenden Marktanteil sichern konnten. Der Schlüssel dieses Erfolgs war die gute Qualität des Produkts zusammen mit einer extremen Vielseitigkeit der Produktion, was es ermöglichte, die Ansprüche der Kunden in Zusammenarbeit mit dem stets verfügbaren effizienten Kundendienst zu erfüllen.
Im Jahr 1993 erwarb das Unternehmen das Markenzeichen der eingestellten Firma Maic in Formigine (MO), die sich mit der Fertigung von hydraulischen Hebebühnen befasste. Die Produktion von Hebebühnen erfordert aufgrund der für die Metallbauarbeiten dieses Produkts notwendigen höheren technischen Leistungen und Spezialisierungen ein anderes Management der Zusammenarbeit mit dem Zulieferer. Das Unternehmen entschied sich daher, alle Hebebühnenproduktionsphasen unter Ausschluss der Lackierung intern auszuführen.
Die in Anbetracht des extremen Konkurrenzkampfes auf dem Markt erforderliche Politik der kontinuierlichen Verbesserung trug dazu bei, dass das Unternehmen seine firmeninternen Prozeduren darauf ausrichtete, die Arbeit der Mitarbeiter auch durch Einsatz der Informatik zur Förderung des Informationsaustausches zu optimieren.
In diesem Kontext erhielt das Unternehmen 1999 die Qualitätszertifizierung nach ISO9002 und erneuerte und aktualisierte diese Politik, um 2003 die Zertifizierung nach ISO9001 zu erhalten.
Heute übt der Betrieb seine Tätigkeit in zwei verschiedenen Sitzen mit einer überdachten Gesamtfläche von 12000 qm aus.

... und Giuliano in der Geschichte


  • 1972

    Der Shuttle

    Richard Nixon kündigt die Entwicklung des Raumfahrtprogramms Space Shuttle an. Die NASA entscheidet sich, die finanziellen Mittel auf die Entwicklung eines Raumfahrt-Shuttles zu konzentrieren, da ein solcher Shuttle ihrer Meinung nach wesentliche Voraussetzung für den späteren Bau einer Raumstation ist. Die NASA legte fest, dass der Shuttle senkrecht starten und waagerecht landen sollte.


  • 1976

    Giuliano !

    Giuliano Maselli und andere stille Gesellschafter gründen im Jahr 1976 in Carpi (MO) die Handelsgesellschaft Giuliano S.p.A.

    In den USA wird der erste Prototyp des Space Shuttles gebaut: Die Enterprise. Die Enterprise sollte ursprünglich Constitution heißen, der Name wurde aber nach einer Unterschriftensammlung der Fans der TV-Serie Raumschiff Enterprise geändert. Der Prototyp wurde zu Versuchszwecken gebaut und von der NASA nur für Versuche am Boden und Flugtests innerhalb der Erdatmosphäre verwendet.


  • 1979

    CD

    Philips und Sony erfinden die Compact Disc, einen in verschiedenen Bereichen zum Speichern von Informationen in digitaler Form verwendeten optischen Datenträger. Die Alpensinfonie von Richard Strauss mit Herbert Von Karajan und den Berliner Philharmonikern wird als erste kommerzielle CD 1982 in den Handel gebracht.


  • 1981

    Silver 11

    Giuliano fertigt die erste Reifenmontiermaschine: Silver11. Dank der guten Qualität des Produkts und der extremen Vielseitigkeit der Produktion ist es möglich, die Ansprüche der Kunden in Zusammenarbeit mit dem stets verfügbaren effizienten Kundendienst zu erfüllen. Giuliano erobert in kurzer Zeit einen bedeutenden Marktanteil.


  • 1989

    Die Mauer fällt

    Die Berliner Mauer, Symbol des Eisernen Vorhangs, die die Stadt Berlin 28 Jahre lang geteilt hat, fällt. Das von der Regierung Ostdeutschlands errichtete Grenzanlagensystem bestand aus zwei parallel zueinander verlaufenden Mauern aus Stahlbeton, zwischen denen der mehrere Dutzend Meter breite sogenannte „Todesstreifen“ lag.


  • 1991

    via Guerrieri

    Das Giuliano-Werk in Via Guerrieri, aktueller Hauptsitz, wird gebaut. Hier befinden sich die Verwaltungs- und Handelsbüros sowie ein Teil der Produktion.


  • 1992

    EU ist gegründet

    Mit dem Vertrag von Maastricht wird die Europäische Union (EU) geboren: Eine internationale Organisation supranationalen und zwischenstaatlichen Charakters aus 28 unabhängigen und demokratischen Mitgliedstaaten des europäischen Kontinents.


  • 1994

    Run-flat

    Goodyear führt den ersten Runflat-Reifen auf dem EMT-Markt ein. Mit diesen Reifen (Notlaufreifen) mit verstärkter Schulter kann man auch bei einem auf Umgebungsdruck liegenden Reifendruck weiterfahren, denn die Schulter stützt das Fahrzeug.

    Sony bringt die erste Konsole der PlayStation-Serie auf den Markt: Dieser Name steht heute für Spielkonsolen im Allgemeinen.


  • 1995

    Pax System

    Michelin beginnt mit der Entwicklung des PAX-Systems. Im Unterschied zu den vorhergehenden Reifen erfordert „Zero pressure“ ein komplettes „System“ (Innenring, asymmetrische Felge, Spezialreifen und Drucksensoren) und nicht nur einen anderen Reifen.


  • 1996

    Giuliano 2

    Das Giuliano-Werk in Via Costituzione wird gebaut. Das Gebäude beherbergt die technischen Büros, die Verwaltungsbüros und einen Teil der Produktion.

    Muhammad Alì versetzt die Welt während der Eröffnungsfeier der XXVI. Olympischen Spiele als letzter Fackelträger ins Staunen und ihm wird die 1960 in Rom gewonnene Goldmedaille übergeben, die er aus Protest gegen die Rassendiskriminierung in einen Fluss geworfen hatte.


  • 2002

    BSR

    Bridgestone entwickelt den Reifen BSR (Bridgestone Support Ring). Dieser Reifen besteht aus einer Standard-Felge, einer Standard-Lauffläche, einem in der Felge befestigten festen Ring aus mit Gummi überzogenem Metall und einem an einen kleinen Bordcomputer im Fahrzeuginnenraum zur Überwachung des Reifendrucks angeschlossenen Drucksensor.


  • 2004

    The Boss !

    Es kommt die erste Reifenmontiermaschine von der Serie BOSS, eine superautomatische Arbeitsstelle der neuen Generation, die sich für die Montage/Demontage aller PKW-Reifentypen und leichter Wagen mit Felgen eignet.
    Bei Giuliano arbeiten jetzt 100 Personen.


  • 2007

    iPhone

    Während der Eröffnungskonferenz der MacWorld präsentiert Steve Jobs das erste iPhone, ein GSM EDGE Quad-Band Mobiltelefon mit Touchscreen und virtueller Tastatur. In den ersten 9 Monaten werden 1 Million Geräte verkauft.


  • 2008

    QX

    Giuliano patentiert das hebellose Montagesystem QX, das Ergebnis der kontinuierlichen Investitionen des Betriebs in die Forschung. Bei QX wird der Wulstheberhebel durch einen durch einen Luftzylinder betätigten Hebel ersetzt, was eine bedeutende Zeitersparnis und eine signifikant geringere Kraftanstrengung des Bedieners erlaubt. QX kann verwendet werden, um das klassische Reifenaufzieh-/Reifenabziehwerkzeug an herkömmlichen Maschinen zu ersetzen und wird serienmäßig mit dem innovativen Modell Crossage geliefert.


  • 2011

    Group

    Gründung der Giuliano Group. Die Gruppe setzt sich aus drei verschiedenen Betriebsbereichen zusammen, die auf die verschiedenen Marktsegmente der Ausrüstungen für die Reparatur von Fahrzeugen und für Räder spezialisiert sind. Giuliano Industrial (Reifen-Service-Produkte wie Reifenmontiermaschinen, Auswuchtmaschinen, Achsmessgeräte), TAG (Hebeprodukte) und Dedra (Prüfstände).


  • 2012

    Top 20 Tools

    Auto Repair & Maintenance, die angesehene Autozeitschrift, verleiht dem Modell Giuliano Crossage den Preis „Twenty Top Tools“. Eine aus Fachmännern, Vertragshändlern, Dozenten und Anwendern zusammengesetzte Jury hat unsere Reifenmontiermaschine im Einsatz getestet und sie den Lösungen anderer Hersteller vorgezogen. Der Preis wurde Ausrüstungen verliehen, die sich durch Exklusivität, Nützlichkeit und Innovation auszeichnen


  • 2014

    Genieß die Herausforderung!

    Giuliano ist nun, dank seines neuen Reifenmontiergerätes «G1 Sport» für sportliche Wettkämpfe, auf den renommiertesten Rennstrecken der Welt gelandet.
    G1 Sport, speziell für Rennfahrzeuge entwickelt, kann am Renn-Wochenende mehr als 2.000 Reifen montieren und demontieren.
    Robust, solide, schnell und zuverlässig, wie die Fahrzeuge an denen es benutzt wird!